Alltagshelfer in Zeiten von Corona

Alltagshelfer in Zeiten von Corona

Dienstag, 28. April 2020

Die Schülerinnen und Schüler des Schwerpunktfachs Wirtschaft und Recht der Klassen 4Ga und 4Gb, nehmen auch weiterhin am nationalen Wettbewerb von YES (Young Enterprises Switzerland) teil. Auf Grund der Coronakrise wird auch dieser Wettbewerb angepasst durchgeführt. Die Teilnehmer müssen beispielsweise lernen Online-Konferenzen zu führen und sich online in Interviews zu behaupten.

Dazu gehören auch sogenannte «weekly challenges». Bei der letzten Challenge mussten die Unternehmerinnen und Unternehmer ein Produkt gestalten, welches den Alltag in Zeiten von Corona erleichtert und dies der YES-Jury kommunizieren. Dafür hatten sie, von der Ideenfindung bis zur kommunikativen Umsetzung, eine Doppellektion Zeit. Beide FG-Teams, KILP und -8grad, haben teilgenommen. Dabei haben sie ihr unternehmerisches Können und ihr fundiert angewandtes Wissen von Marketing gezeigt. 

-8grad hat mit seinem Beitrag die Challenge gewonnen. Das habt ihr toll gemacht, herzliche Gratulation.