top of page

Acerca de

Banner Zusatzprogramme_G+.jpg

Gymnasium G+ 

Mit gezielter Vorbereitung ein Jahr schneller zur Matur 

 

Das Programm G+ bietet guten und motivierten Schüler*innen einen Weg, wie sie mit einem überschaubaren Zusatzaufwand ein Jahr früher zur Matur kommen können. Es bereitet auf das Überspringen des 11. Schuljahres (G5) vor. Man geht dabei kein Risiko ein, da die Entscheidung, ob ein Jahr übersprungen wird oder nicht, erst am Ende gefällt wird. Es handelt sich also um eine Verkürzung der Gymnasialzeit, wie sie auch in anderen Kantonen im Langzeitgymnasium angeboten wird.

Bildschirmfoto 2024-01-22 um 17.29.06.png
Das Programm G+ funktioniert folgendermassen:

  • Du besuchst den Unterricht in der G3 und in der G4 grundsätzlich wie gewohnt mit deiner Klasse und schreibst normal deine Prüfungen. Einzelne Fächer besuchst du jedoch mit der Klasse „darüber“: das Schwerpunktfach, Chemie und (im zweiten Jahr) Physik. Dadurch wird verhindert, dass in diesen Fächern eine Lücke entsteht, wenn du die G5 später überspringst. 

  • Gemeinsam mit anderen Schüler*innen, die am Programm G+ teilnehmen, besuchst du G+ Förderstunden in der Kleingruppe. Projekte und Inputs aus verschiedenen Bereichen sorgen für die nötigen fachlichen Fortschritte. 

  • Das Programm G+ hat einen klaren Aufbau und eine zuständige Person, die für dich und deine Eltern als Ansprechperson dient. 

  • Damit du genügend Zeit hast, werden dir verschiedene Aufgaben und Projekte erlassen, die sonst Teil der G3 bzw. der G4 sind. 

  • Wenn das Programm G+ am Ende der G4 nach zwei Jahren für dich endet, entscheidest du mit deinen Eltern, wie es weitergeht. Es gibt vier Optionen: 
     

    • Du überspringst die G5 und gehst direkt in die G6 (die du schon aus einzelnen Fächern kennst) und damit in die zweijährige Maturprüfungsphase. 

    • Du verbringst ein Auslandjahr an einer Schule, beispielweise in England oder den USA, und kehrst danach in deine Stammklasse zurück. 

    • Du bleibst in deiner bisherigen Klasse und machst die G5 weiter, aber mit dem Ziel, einzelne Fächer früher abzuschliessen. 

    • Du bleibst in deiner bisherigen Klasse, ganz ohne besondere Schullaufbahnfolgen, aber mit gefüllten fachlichen Rucksack aus dem Programm G+.

Kosten: Der Besuch des Programms G+ ist mit zusätzlichen Kosten zum regulären Schulgeld verbunden. Die Preise  finden Sie auf unserer Preisliste.

bottom of page